Archiv für den Monat Dezember 2015

1000 Zeichen für…

Robert Seethalers „Ein ganzes Leben“

Ein jeder hinkt für sich allein

Ein ganzes Leben auf 150 Seiten? Gewagt, in einer Zeit, in der sich umfangreiche Biografien, wahre wie fiktionale, in den Auslagen auftürmen. Und doch ist hier ein Roman, der mit wenigen Worten viel sagt, der es versteht, mit seiner klaren, aber poetischen Sprache die komplexe Innerlichkeit eines schweigsamen, auf den ersten Blick einfach gestrickten Menschen auszuloten. 1000 Zeichen für… weiterlesen

Advertisements